1. Stellenbezeichnung: Koch/Köchin
  2. Organisatorische Eingliederung
    1. Abteilung
      Küche
    2. Unterstellung
      Küchenchef/Inhaber
  3. Ziel der Stelle
    – Beteiligung an der Absicherung des wirtschaftlichen Erfolgs des Betriebes durch rationelle Verwendung der betrieblichen Mittel/Materialien  – Unterstützung der Unternehmens- und Betriebsziele
    – Fortwährende Verbesserung der Qualität und der Angebotspalette unter Anleitung und Kontrolle der Vorgesetzten
  4. Verantwortungsbereich
    1. Allgemeine Aufgaben
      – Fachgerechte Produktion aller Gerichte entsprechend dem aktuellen Speisenangebot und Anforderung der Vorgesetzten
      – Unterstützung und Entlastung des Vorgesetzten
      – Mitverantwortung für einen in jeder Beziehung reibungslosen Organisations- und Arbeitsablauf im gesamten Küchenbereich innerhalb des Betriebes sowie bei Außer-Haus-Veranstaltungen
      – Einhaltung aller vorgegebenen Hygienevorschriften und betrieblichen Richtlinien sowie aller die Küche betreffenden gesetzlichen Bestimmungen und der einschlägigen Lebensmittelgesetze
      – Einhaltung der Sicherheitsvorkehrungen und Schutzmaßnahmen
      – Fachgerechte Handhabung, Pflege und Reinigung aller eingesetzten Arbeitsgeräte und betrieblichen Hilfsmittel laut Reinigungsplan
      – Pflege und Kontrolle, kostenbewusster Einsatz und rechtzeitige Anforderung aller verwendeten Materialien
      – Unterstützung einer guten und kollegialen Zusammenarbeit in der eigenen Abteilung und den anderen Hotelabteilungen
    2.  Einzelaufgaben
      – Arbeit grundsätzlich im Team, gelegentlich auch allein
      – Á la carte – Geschäft: Selbstständige Herstellung von Fleisch- , Geflügel- , Wild- und Fischgerichten, sowie vegetarischen Speisen, Suppen, Salaten, Saucen und Sättigungsbeilage laut aktueller Speisekarte
      – Buffets: Herstellung geschmacklich und visuell herausragender Buffets bzw. Buffetkomponenten nach betrieblichen Vorgaben
      – Ansprechende Gestaltung von Frühstücksplatten
      – Backen von Kuchen und Torten
      – Kreative Anregungen zur Menü- und Speisengestaltung
      – Wissen und kompetenter Umgang bei Gästen mit Lebensmittelunverträglichkeiten
      – Gelegentlich Herstellung von Heißgetränken und Eisbechern
      – Sorgfältige und fachgerechte Lagerung und Verarbeitung aller Rohstoffe und Produkte
      – Kenntnisse über Veranstaltungsabläufe und aktuelle Angebote, ggf. Unterstützung von Buffetabsprachen
      – Unterstützung des Vorgesetzten bei der Aufstellung von Warenanforderungen
      – Beachtung größtmöglicher Wirtschaftlichkeit
      – Sorge tragen für einen sparsamen Energie- und Hilfsmittelverbrauch
      – Sofortige Information des Vorgesetzten über technische Mängel, Schäden und Defekte
      – Ständige Beachtung der eigenen Informationspflicht
      – Mitarbeit bei Inventuren
  5. Das erwarten wir von Dir-
    abgeschlossene Berufsausbildung zum Koch oder Quereinsteiger mit durchgehend mindestens 3-jähriger Berufserfahrung im entsprechenden Bereich
    – Führerschein Klasse B und eigenes Auto (Kammerforster benötigen dies nicht zwingend 😉)
    – Bereitschaft zur Arbeit auch an Wochenenden und Feiertagen
    – Pünktlichkeit/Zuverlässigkeit
    – Einbringung in das Teamgefüge und Freundlichkeit gegenüber Gast und Team
    – saubere und ansprechende Arbeitskleidung
    – positive Einstellung
    – Interesse am Beruf und unserem Unternehmen
  1. Einstellung
    Deine Einstellung ist ab sofort möglich. Wir bieten im Küchenbereich einen ganzjährigen Arbeitsplatz auf 30 Stunden Basis. Das Unternehmen arbeitet mit einem Langzeit-Arbeitszeitkonto – in der Hauptsaison werden Überstunden aufgebaut, die dann durch Freizeitausgleich und/oder Auszahlung in der Nebensaison abgegolten werden. Die zu erwartende Mehrarbeit wird bereits im Vorfeld schriftlich festgehalten, sodass Du genau weißt, woran Du bist 😊 Es gibt keine Teildienste, es sei denn Du wünscht sie Dir.