Ob Klassen-, Studien-, Jahrgangs- oder Familientreffen, Gruppen bis 40 Personen sind in unseren Häusern Herzlich Willkommen.

Unsere Häuser bieten Räumlichkeiten unterschiedlicher Größe, sodass Sie stets einen  Tisch oder ganzen Raum für sich allein haben, in dem Sie ungestört sitzen und über die alten Zeiten lachen können. Zudem befindet sich im Rennstieg-Hotel eine 2-Bahnen-Bundeskegelbahn.

Die meisten Aktivitäten des Hainichs sind auch kurzfristig und ohne Voranmeldung durchzuführen. Sehr gern helfen wir Ihnen bei der Organisation Ihrer Unternehmungen und geben Tipps für Wanderungen oder eine gelungene Tagesgestaltung.

Hier schon einmal einige Tipps:

Nutzen Sie unseren Nationalparkbus

Das leidige Thema : Wer fährt, wer darf ein Bierchen trinken, können Sie hier ganz schnell zur Seite schieben. Von Ostern bis Ende Oktober dreht der Nationalparkbus seine Runden. Immer an Wochenenden und Feiertags gibt es 2 Fahrtenpaare, die unsere Gäste über die kleinen Dörfchen des Hainichs bis zum Baumkronenpfad – der derzeit  beliebtesten Attraktion des Hainichs – und auch wieder zurück bringen. Die aktuellen Abfahrtszeiten halten wir im Hotel sehr gern für Sie bereit.

Wie weit ist es noch?  – die Geckobahn in Mühlhausen

… Die einen wollen die Stadt erkunden, die anderen nicht so lange auf dem harten Steinpflaster laufen. Kein Problem in Mühlhausen. Täglich fährt hier zu jeder vollen Stunde die Geckobahn  – eine wunderschöne kleine Stadtbahn – eine Stunde durch Mühlhausen, erzählt die Stadtgeschichte und zeigt die wichtigsten Plätze von Mühlhausen. Die Bahn ist überdacht, sodass also auch Regen dem Vorhaben keinen Abbruch beschert

Nicht schon wieder wandern ! – Der Baumkronenpfad

Dieser Wanderweg ist ein Muss, wenn man den Hainich besucht. Der 540 m lange Pfad gibt Ihnen die Möglichkeit einmal aus Eichhörnchen-Perspektive unseren wunderschönen Laubwald anzuschauen, von 10 bis auf 24 m laufen Sie hier direkt in die Baumwipfel hinein. Zudem bietet der 44 m hohe Turm am Pfad eine phantastische 100 km Aussicht über das Thüringer Becken bis zur Wartburg, dem Kyffhäuser oder auch bis zu unserem Hainich Haus. Der Baumkronenpfad ist ohne Voranmeldung auch mit großen Gruppen zu besuchen  oder man erhält auf Wunsch eine kostenlose 1-stündige Führung auf dem Pfad (Vorbestellung erforderlich). Perfekt als Schlechtwettervartiante ist die Nationalparkinformation nebst neuer Wurzelhöhle, die im Eintrittspreis des Baumkronenpfades mit enthalten sind. Die kurzweilige Nationalparkausstellung zeigt viel Wissenswertes über die Natur und die Wurzelhöhle gibt Auskunft über die ungewöhnlichen Dinge, die sich unter der Erde abspielen. Ihre Aufgabe: Suchen Sie hier unseren Klingbrunnen!

Erinnerung inklusive: Unser Klingbrunnen am Hainich Haus

Neben der phantastischen (70 km!) Panorama-Aussicht über das Thüringer Becken und dem leckeren Buffet mit unserem Hausgebackenen Kuchen bietet unser Waldgasthof „Hainich Haus“ direkt am Waldrand noch eine weitere Besonderheit – den sagenumwobenen Klingbrunnen. Der inzwischen 5.-tiefste Brunnen Thüringens besitzt einen deutschlandweit einzigartigen Klang und eine kurios-lustige Geschichte. Gern erzählen wir Sie  Ihnen – genial auch als Lückenfüller für Zwischendurch oder als Highlight – mit definitivem Erinnerungscharakter!

Laufen – muss das sein? Nein!  Fahren Sie mit der Kutsche

Natur erkunden geht im Hainich auch anders. Planen Sie doch eine Kutschfahrt mit ein! In Kammerforst und Umgebung gibt es mehrere Kutschunternehmen mit zum Großteil sehr gut überdachten Kutschen, die also ggf. auch bei Regen eine schöne Fahrt ermöglichen. Die Kutscher bitten um eine Fahrt von mindestens 2 Stunden – wir empfehlen 3 und den Besuch der Betteleiche, denn diese ist das Wahrzeichen unseres Nationalparks und wenn man hindurch läuft bringt das Glück! Eine Kutsche bietet Platz für 10 – 12 Gäste, eine rechtzeitige Vorbestellung ist hier unbedingt erforderlich!

Du verläufst dich doch wieder  – von wegen! Gut ausgeschilderte Wanderwege

In unserem Nationalpark erwartet Sie ein gut ausgeschildertes Wanderwegenetz, dass Sie auch ohne Vorwandern auf dem richtigen Weg zum Ziel bringt. Im Hotel stehen natürlich die entsprechende kostenlose Wanderweg-Übersichtskarte bzw. Wanderkarten zur Verfügung und auch unser Team steht Ihnen sehr gern mit guten Ratschlägen zur Seite. Ob ein kurzer Spaziergang von ca. 3 km bis hin zur ausgedehnten Wandertour von 12 km und mehr –hier ist alles möglich. Entscheiden Sie spontan vor Ort mit allen gemeinsam, welche Tour Sie heute machen möchten. Wir beraten Sie gern!

Nicht weiter als bis zur Hälfte: Der Mittelpunkt Deutschland

Berlin oder München – meist sind die Freunde, Familienmitglieder oder Kommilitonen inzwischen über ganz Deutschland verteilt …Unsere Hotels befinden sich genau in der Mitte Deutschlands und sind damit für alle doch recht gut zu erreichen. Der Mittelpunkt Deutschlands (genau: der geographische Flächenschwerpunkt) befindet sich nur 3 km von uns entfernt und ist der perfekte Platz für ein tolles Erinnerungsfoto!

Thüringer Küche

Deftig und lecker – das ist die Thüringer Küche. Hausgemachte Rinderrouladen, Wildgulasch vom Hainichwild, ein Thüringer Rostbrätl, die bekannte Thüringer Rostbratwurst, aber auch ein Hausgemachtes Schnitzel, all das finden Sie auf unserer Speisekarte.  Aber auch vegetarische Gäste kommen bei uns nicht zu kurz. Zumeist erwartet unsere Gruppen eine kleinere, abendlich wechselnde Speiseauswahl, um die Wartezeit nicht zu lang werden zu lassen. Für Gruppen ab 20 Personen gestalten wir auch gern leckere kleine oder größere Buffets als kleines Highlight für Ihren Aufenthalt – warum Highlight ? Das werden Sie schon sehen

Neben den deftigen bekannten Thüringer Gerichten erwartet Sie in unserem Hainich Haus auch täglich eine große Auswahl an Hausgebackenem Kuchen, denn bei uns bäckt die Wirtin noch selbst! Genießen Sie bei einer herrlichen Panorama-Aussicht doch ein Stückchen Quark- oder Schmandtorte und ein Stück Friss-mich-dumm-Kuchen nach Großmutters Rezepten.

Schauen Sie einmal nach unserem Gruppen-Arrangement: