Der Nationalpark Hainich – seit 2011 sogar UNESCO WeltNATURerbe – feiert in diesem Jahr seinen 20 Geburtstag. Der einzige Nationalpark Thüringens ist mit einer Fläche von 160 km² das größte zusammenhängende Laubwaldgebiet Deutschlands.  Jahrzehntelang war er militärisches Sperrgebiet und so konnte er größtenteils ohne menschliches Einwirken nach seinen Regeln gedeihen.  Am 31.12.1997 wurde ein Gebiet von 75 km²  zum Nationalpark ernannt und darf sich nun auch weiter  ungestört zum „Urwald mitten in Deutschland“ entwickeln. Der Hainich weist einen ursprünglichen und leider  sehr selten gewordenen Buchenbestand auf und wurde daher im Juni 2011 als eines von fünf deutschen Teilgebieten zum UNESCO Weltnaturerbe „Alte Buchenwälder und Buchenurwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas“ ernannt.  Die Artenvielfalt eines Buchenlaubwaldes wird auf ca. 10.000 Arten  geschätzt  – 6.000 davon sind Tierarten! Ein ganz besonderer Bewohner des Hainichs ist die Wildkatze und auch 26 Orchideenarten sind im Hainich nachgewiesen. 20 gut ausgeschilderte Wanderwege (ab 2,5 km Länge) mit einer Gesamtlänge von über 120 km laden ein, den Hainich kennen zu lernen.  Die zumeist als Rundwanderwege angelegten Wander- und Themenpfade geben die Möglichkeit für kurze Sparziergänge, kleine Wandertouren oder ausgedehnte Wanderungen. Ein weiterer Wanderweg befindet sich in den Baumwipfeln. Auf dem Baumkronenpfad können Sie in luftigen Höhe von 10 – 44 Metern aus Eichhörnchenperspektive dem „Urwald aufs Blätterdach schauen“. Zudem lädt die Nationalparkausstellung nebst Wurzelhöhle zum Entdecken der Geheimnisse des Hainichs ein.  Der Mittelpunkt Deutschland – ganz genau der geographische Flächenschwerpunkt – ist nahe dem Hainich in Niederdorla festgelegt. Besonders ist auch die Nähe zum UNESCO WeltKULTURerbe Wartburg.  Hainich und Wartburg trennen nur wenige Kilometer. Im Jubiläumsjahr 2018  gibt es in der Welterberegion Wartburg Hainich wieder zahlreiche kostenlose Wanderungen und Veranstaltungen rund um diesen tollen Geburtstag. Feiern Sie mit!

Waagebalken- und Hainichlandweg führen direkt an unserem Waldgasthof „Hainich Haus“ entlang und der Lutherweg ist nur 400 m entfernt.

Verschiedene Wanderkarten und Informationsmaterial rings um den Hainich stehen im Haus zur Ansicht und zum Kauf zur Verfügung. Und natürlich helfen wir – die Familie Rettelbusch und Ihr Team – Ihnen jederzeit und sehr gern bei der attraktiven Ausgestaltung Ihres Aufenthaltes und geben Geheimtipps zu Ihrem Tagesplan.

Welterbe- Arrangement

2 UNESCO Welterbestätten auf einen Streich!

Wandern und Wellness

3 Übernachtungen; für 2 Personen

WELTERBETOUR

für Gruppen ab 15 Personen
2 UNESCO Welterbestätten auf einen Streich